01. Februar 2019
Kauch: "Initiative der FDP-Schulministerin für mehr Chancengerechtigkeit und beste Bildung" / Joest: "Stadt Dortmund muss ihren Beitrag leisten" Die Landesregierung hat heute die ersten Talentschulen für Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Eine von Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) eingesetzte unabhängige Expertenjury hat aus 149 Bewerbungen aus ganz NRW 35 Schulen ausgesucht. Diese werden künftig als Talentschulen besonders gefördert werden. Mit dabei sind aus Dortmund das...
28. Januar 2019
Auf dem gestrigen Europaparteitag der FDP in Berlin wurde der Kreisvorsitzende der FDP Dortmund, Michael Kauch, auf den aussichtsreichen Platz 8 der FDP-Bundesliste zur Europawahl gewählt. Das bedeutet, dass Kauch ins Europaparlament einziehen kann, wenn die FDP bundesweit ein Ergebnis von etwa 8 Prozent erreicht. Der 51-jährige Diplom-Volkswirt setzte sich mit 67,2 Prozent gegen seine Mitbewerberin, die ehemalige hessische Staatssekretärin Dr. Zsuzsa Breier, durch. In seiner...
10. Januar 2019
Am Samstag freut sich die FDP, ein gutes Beispiel für Barrierefreiheit in den Vororten zu feiern: Ab 15.00 Uhr wird eine neue Rampe am Magnet Markt in Bodelschwingh eingeweiht, der für die Nahversorgung im Stadtteil sehr wichtig ist und bislang nicht barrierefrei zugänglich war. Der FDP-Vertreter im Dortmunder behindertenpolitischen Netzwerk, Roman Senga, hat sich hierfür sehr eingesetzt: „Es ist toll, dass wir durch privates und unternehmerisches Engagement nun die Situation in...
05. Dezember 2018
Der Vorstoß der grünen Ratsfraktion noch weiter in die Gestaltungsfreiheiten von Vorgärten in Dortmund einzugreifen als die Stadt es ohnehin schon tut, stößt in der der Fraktion FDP/Bürgerliste auf Unverständnis und Ablehnung. „Der Verbots - und Regelungsrausch in dem sich die Grünen derzeit zu befinden scheinen nimmt immer merkwürdigere Züge an!“, äussert sich Markus Happe (Bürgerliste), stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Ausschuss für Umwelt,...
17. November 2018
Der Dortmunder FDP-Kreisvorsitzende Michael Kauch auf Platz 2 der Liste der FDP NRW für die Europawahl gewählt. Damit hat Kauch eine gute Chance auf einen realistischen Platz auf der Bundesliste der Freien Demokraten. Diese wird am 27. Januar 2019 in Berlin gewählt. Kauch setzte sich bei der Landesvertreterversammlung in Bonn mit 108 zu 63 Stimmen gegen seine Mitbewerberin durch. Die Dortmunder Delegierten Antje Joest und Susanne Bartholomé freuten sich mit unserem Kandidaten. Kauch...
07. November 2018
Der Kreisvorsitzende der Dortmunder Freien Demokraten, Michael Kauch, nimmt vom 8. bis 10. November 2018 am ALDE-Kongress teil. Dies ist der Parteitag der europäischen Liberalen, der Alliance of Liberals and Democrats for Europe. Kauch ist als Delegierter der Bundes-FDP dabei und hat aktiv an den Änderungsanträgen mitgewirkt, die die FDP zum ALDE Manifesto, dem Programm zur Europawahl stellen wird.
06. November 2018
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe soll sich um Inklusion und Sozialpolitik, um Kultur und die Psychiatrie kümmern - aber keine Unternehmensanteile verwalten. Deshalb freuen wir uns über die Forderung der FDP in der Landschaftsversammlung, die RWE-Anteile zu veräußern. Mehr unter www.facebook.com/fdp.fw.fraktion.lwl/
31. Oktober 2018
Mobilität, Wohnen, Kultur/Freizeit und Gesundheit sind die Themen, die das Behindertenpolitische Netzwerk für den Kommunalpolitischen Dialog 2019 ausgewählt hat. Die lokalen Parteien werden 2019 ihre kommunalpolitischen Vorhaben für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen in Dortmund vorstellen – an wechselnden Orten in der ganzen Stadt. Los geht es am 12. Januar mit der FDP, die das Thema „Mobilität und Barrierefreiheit in Vororten“ setzen will:...
18. Oktober 2018
Mit Bedauern nimmt die Fraktion FDP/Bürgerliste zur Kenntnis, dass nach den Aussagen von Adolf Winkelmann die Installationen auf dem „Dortmunder U“, besser bekannt als die „fliegenden Bilder“, nicht mehr reparabel sind. „Das ist natürlich eine unangenehme Entwicklung, die nun eine Entscheidung verlangt, ob und wie mit den ‚fliegenden Bildern‘ langfristig umgegangen wird“, sagt Heinz Dingerdissen (FDP), kulturpolitischer Sprecher der Fraktion. „Bei einem...
24. Juli 2018
Die Fraktion FDP/Bürgerliste spricht sich gegen die Überlegungen aus, das Dortmunder Kanalnetz an die Emschergnossenschaft zu verkaufen und mit den geplanten Erlösen die knapp 2,6 Milliarden Euro Schulden der Stadt zu begleichen. „Schuldenabbau ist prinzipiell ein guter Ansatz, den Verkauf von wichtiger städtischer Infrastruktur lehnen wir jedoch ab“, sagt Lars Rettstadt, der Fraktionsvorsitzende der Fraktion FDP/Bürgerliste, „Beteiligungen der Stadt an Steag, RWE oder Gelsenwasser...

Mehr anzeigen