· 

Nils Mehrer neuer Kreisvorsitzender

Die FDP Dortmund hat ihren langjährigen Kreisvorsitzenden nach 24 Jahren im Amt verabschiedet. Auf dem Kreisparteitag am 13. März 2022 wurde Michael Kauch unter standing ovations gewürdigt.

 

Neuer Vorsitzender ist der 20-jährige Nils Mehrer, der mit 83 Prozent zum Dortmunder FDP-Chef gewählt wurde. Der Jurastudent ist auch Direktkandidat der Liberalen im Wahlkreis zur Landtagswahl am 15. Mai.

 

Den geschäftsführenden Vorstand komplettieren Levin Rybak, der auch Ortsvorsitzender der FDP Dortmund Mitte-Nord ist, Antje Joest und Mauritz Faenger-Montag jeweils als stellvertretende Vorsitzende sowie Monika Ingendorf als Schriftführerin und Tim Schneider als Schatzmeister. Als Beisitzer wählte der Kreisparteitag Xenia Buxmann, ebenfalls Direktkandidatin zur Landtagswahl, Katharina Magerstedt, Paul Weinzierl, Hendrik Ehlers und Krystian Hölper. Michael Kauch wird dem neuen Kreisvorstand als Vorsitzender der Ratsfraktion FDP/Bürgerliste satzungsgemäß als "geborenes" Mitglied angehören.

 

Verabschiedet wurde außerdem Heinz Dingerdissen, der nicht erneut für den Vorstand kandidierte, dem er 22 Jahre ununterbrochen angehört hatte. Sehr herzliche Worte für ihn und für Michael Kauch fanden unter anderen Ralf Witzel, Bezirksvorsitzende der FDP Ruhr, und die Landtagsvizepräsidentin Angela Freimuth.