Die FDP im Rat der Stadt Dortmund

Die Fraktion FDP/Bürgerliste im Rat der Stadt Dortmund hat sich nach der Kommunalwahl
vom 26. September 2004 gebildet. Nach der Kommunalwahl 2014 besteht die Fraktion aus
drei Ratsmitgliedern (zwei von der FDP, ein Vertreter der Bürgerliste). Die FDP stellt zudem
drei sachkundige Bürger/innen. Fraktionsvorsitzender blieb Lars Rettstadt (FDP), sein
Stellvertreter ist Markus Happe (Bürgerliste e.V.). Beide Ratsmitglieder sind im
Kreisvorstand der FDP verankert (Rettstadt, Dingerdissen), so dass auf diesem Wege der
Informationsfluss zwischen Partei und Fraktion gewährleistet wird.

 

Die Ratsfraktion beschäftigt sich mit Themen, die die Stadt Dortmund betreffen. Schwerpunkt sind die Vorlagen der Verwaltung, denen der Rat zustimmen muss. Zudem thematisiert die Fraktion Anliegen, die ihr politisch wichtig sind, oder die von Bürgern an sie im Rat oder in der Bezirksvertretung herangetragen worden sind. Die Kreispartei kann darüber hinaus übergeordnete Themen aus Land und Bund aufgreifen bzw. eigenständige, liberale Inhaltsschwerpunkte setzen.

 

Die FDP-Mitglieder in den Ausschüssen des Rates

Hauptausschuss und Ältestenrat: Lars Rettstadt

Ausschuss für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung, Anregungen und Beschwerden: Susanne Noritzsch

 

Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaften: Lars Rettstadt

 

Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit: Heinz Dingerdissen

 

Schulausschuss: Heinz Dingerdissen

 

 

Ausschuss für Wirtschaft, Beschäftigungsförderung, Europa, Wissenschaft und Forschung: Dr. Stefan Dettke

 

 

 

Ausschuss für Bauen, Verkehr und Grün: Philip Schmidtke-Mönkediek